Medien: Bruno Henrique verlässt Wolfsburg und kehrt zurück nach Brasilien

Fußball News

Foto: pixabay

Aktuellen Medienberichten zu Folge steht Wolfsburg-Stürmer Bruno Henrique kurz vor einem Wechsel nach Brasilien. Demnach sollen sich die Niedersachen mit dem FC Santos auf einen Transfer im Winter verständigt haben.

Acht Spiele, null Tore. Die bisherige Saisonbilanz von Bruno Henrique im Trikot des VfL Wolfsburg ließt sich alles andere als berauschend. Wie es aussieht wird der 26-jährige Stürmer in dieser Saison auch kein Tor mehr für die Niedersachen erzielen, denn Henrique steht übereinstimmenden Medienberichten zu Folge kurz vor einem Wechsel in seine brasilianische Heimat zum FC Santos.

Wie die Sportzeitung „Lance!“ berichtet, haben die Wölfe und Santos bereits eitestgehend Einigung erzielt. Demnach soll der Angreifer im Winter zunächst auf Leihbasis nach Brasilien wechseln. Im Sommer wird dann eine verbindliche Kaufoption in Höhe von rund vier Millionen fällig.

Unter VfL-Trainer Valerian Ismael spielte Henrique zuletzt überhaupt keien Rolle mehr. Seitdem der Franzose die Nachfolge von Dieter Hecking übernommen hat, spielte Henrique nicht eine Minute. Der Stürmer war im Sommer 2015 für 4,5 Millionen von Goiás Esporte Clube nach Wolfsburg gewechselt. In 17 Spielen erzielte der Brasilianer keinen Treffer.

Kommentare

Leave a Reply