International: Toni Kroos schießt Real zum 2:1-Sieg gegen Celta Vigo

Toni Kroos hat einen guten Start in die neue Saison in der Primera Division hingelegt. Der deutsche Nationalspieler schoss Real Madrid am vergangenen Wochenende zum 2:1-Heimerfolg gegen Celta Vigo.

Erst zwei Spieltage ist die neue Saison der Primera Division alt und schon jetzt gibt es für Toni Kroos einen ganz besonderen Grund zur Freude. Bei der Partie am Samstag konnte der Weltmeister von 2014 nämlich den einen entscheidenden Treffer für seine Mannschaft erzielen. Beim Spiel Real Madrid – Celta Vigo schoss Kroos beim Stand von 1:1 in der 81. Minute den 2:1 Siegtreffer und sicherte den Königlichen damit die erhofften drei Punkte. Für Kroos war dieser wichtige Treffer zugleich das erste Saisontor. Nachdem bereits der Saisonstart eine Woche vorher gut geglückt war (3:0 Sieg gegen Real Sociedad) steht das Team von Coach Zinedine Zidane, zumindest vorerst, auf Platz eins der Tabelle. Toni Kroos hat mit seinem Siegtreffer der Mannschaft ohne Zweifel einen großen Dienst erwiesen, denn das ewige Ringen zwischen den Rivalen Real Madrid und FC Barcelona wird auch in dieser Saison ein neues Kapitel schreiben und dabei zählt jeder Punkt. Seit 2014 steht Toni Kroos nun schon bei den Königlichen unter Vertrag. Fast 70 Partien hat er seither für das Team absolviert.

Der 26-Jährige hat beim spanischen Hauptstadtklub noch einen gültigen Kontrakt bis 2020. Eine Meisterschaft konnte er bis dato noch nicht mit seiner Mannschaft feiern. In der vergangenen Saison verwies wieder einmal der FC Barcelona die Königlichen auf Platz zwei der Tabelle. Dafür gelang es dem Team um Superstar Christiano Ronaldo in der Champions League zu triumphieren. Am 14. Spieltag findet der Clasico statt, dann treffen die beiden Weltklasse-Teams zum ersten Mal in der Saison 2016/17 aufeinander.

Kommentare

Leave a Reply