Fix! Zlatan Ibrahimovic wechselt zu Manchester United

Viel wurde in den letzten Tagen und Wochen über die sportliche Zukunft von Zlatan Ibrahimovic spekuliert und seit gestern herrscht nun endlich Klarheit. Der 34-jährige Angreifer wird in der kommenden Saison für den englischen Top-Klub Manchester United spielen. Ibrahimovic selbst hat den Wechsel gestern via Facebook bestätigt.

Schluss, aus und vorbei. Das Rätselraten rund um Zlatan Ibrahimovic ist seit gestern (endlich) beendet. Der Ausnahmestürmer hat nach wochenlang Diskussionen rund um seine Person endlich das Geheimnis gelüftet wo er in der kommenden Saison spielen wird. Der Schwede hat sich für Manchester United entschieden und seinen Wechsel via Social Media bestätigt. Auf Facebook äußerte sich der 34 Jahre alte Stürmer wie folgt dazu: „Es wird Zeit, dass die Welt erfährt: Mein nächstes Ziel ist Manchester United.“ Eine offizielle Bestätigung seitens der Red Devils gibt es bisher noch nicht, aber diese müsste in den kommenden Tagen folgen.

Ibrahimovic hatte bereits im Mai angekündigt seinen auslaufenden Vertrag bei Paris St.-Germain nach vier Jahren nicht mehr zu verlängern. Im Anschluss gab es zahlreiche, teilweise wilde Spekulationen, wohin es den extrovertierten Fußball-Profi zieht. Der Stürmer hat bisher in allen europäischen Top-Ligen gespielt, nur noch England fehlt noch in seiner Sammlung.

In Manchester trifft Ibrahimovic mit Jose Mourinho auf einen alten Bekannten, die beiden kennen sich noch aus gemeinsamen Zeiten beim FC Barcelona. Englischen Berichten zu Folge soll Ibrahimovic der absolute Wunschspieler von Mourinho gewesen sein und das trotz seiner 34 Jahre.

Ob Ibrakadabra der einzige spektakuläre Transfer von Manchester diesen Sommer bleibt ist zu bezweifeln. Neben dem Dortmunder Henrich Mchitarjan soll United auch an Frankreichs Superstar Paul Pogba von Juventus Turin dran sein.

Kommentare

Leave a Reply