Medien: Jürgen Klopp möchte Steven Gerrard an die Anfield Road zurückholen

Bahnt sich ein atemberaubender Wechsel beim FC Liverpool an? Britischen Medienberichten zu Folge möchte Jürgen Klopp die Reds.Legende Steven Gerrard zurück an die Anfield Road holen. Der 35-jährige ist erst vergangenen Sommer von Liverpool in die US-amerikanische MLS zu L.A. Galaxy gewechselt.

17 Jahre lang Steven Gerrared für den FC Liverpool gespielt und sich in dieser Zeit einen Legendenstatus an der Anfield Road erarbeitet. Vergangenen Sommer war dann Schluss für den ehemaligen englischen Nationalspieler bei Pool, der 35-jährige hatte sich dazu entschlossen seine Karriere in der US-amerikanischen MLS bei den L.A. Galaxy ausklingen zu lassen.

Laut dem The Independent steht Gerrard jedoch kurz vor einem Comeback an der Anfield Road, Grund hierfür soll Neu-Coach Jürgen Klopp sein, der den Mittelfeldspieler um jeden Preis wieder zurückholen möchte. Demnach soll Klopp bereits mehrfach mit Gerrard telefoniert haben. Das größte Problem dürfte jedoch die Tatsache sein, dass Gerrard noch einen laufenden Vertrag bis zum Sommer 2016 in Los Angeles hat und erst wenige Monate dort spielt. Dennoch wird spekuliert, dass wohl zumindest die Möglichkeit einer Ausleihe bestehe. Ein ähnliches Modell hatte Galaxy bereits mit David Beckham gemacht, der während der MLS-Pause an den AC Milan ausgeliehen war. Gerrard ist vergangene Woche in der ersten Playoff-Runde der MLS mit Galaxy ausgeschieden und hätte bis zum Beginn der neuen Saison Ende Januar keine weiteren Verpflichtungen in Los Angeles.

Kommentare

Leave a Reply