Champions League-Viertelfinale: FC Bayern München gegen den FC Porto live im ZDF

Für den FC Bayern München geht es heute Abend um alles oder nichts! Die Bayern treffen im Viertelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League zu Hause auf den FC Porto und müssen eine 1:3-Niederlage aus dem Hinspiel wettmachen.

Vier deutsche Teams sind zu Saisonbeginn in die UEFA Champions League gestartet, mit dem FC Bayern hat nur eines davon den Sprung ins Viertelfinale geschafft, doch dort stehen die Münchner kurz vor dem Aus.

Drei individuelle Fehler, drei Gegentore. Fußball kann manchmal so einfach und schmerzhaft zu gleich sein. Die Bayern-Abwehr hat beim Hinspiel vor einer Woche gegen den FC Porto einen rabenschwarzen Tag erwischt. Dante, Xabi Alonso und Jerome Boateng leisteten sich bei alle Gegentore grobe Schnitzer, diesen dürfen sich heute Abend nicht wiederholen wenn es mit dem Einzug ins Halbfinale der Königsklasse noch klappen soll. Lediglich das Auswärtstor von Thiago hat die Hoffnungen der Bayern aufrecht gehalten.

Das die Bayern einen 1:3-Rückstand (grundsätzlich) zu Hause wettmachen können, daran zweifelt niemand in München, doch ob dies auch mit den aktuellen Personalsorgen klappt ist eine andere Frage. Zu viele (wichtige) Spieler sind derzeit verletzt, vor allem jene die in der Offensive den Unterschied ausmachen. Gegen Porto werden Robert Lewandowski & Co. eine Galavorstellung brauchen, in allen Mannschaftsteilen. Die Portugiesen sind nach wie vor ungeschlagen in der Königsklasse und haben sich eiskalt und äußerst effizient im Hinspiel präsentiert.

Es wird spannend zu sehen welche Spieler Pep Guardiola heute Abend zur Verfügung stehen. Die Rückkehr von Bastian Schweinsteiger gilt als sicher, auch Juan Bernat und Mario Götze dürften fit sein. Ob es für Franck Ribery reicht darf bezweifelt werden, der Franzose ist maximal eine Option von der Bank für 20-30 Minuten.

So werden die beiden Teams aller Voraussicht nach auflaufen:

FC Bayern München: Neuer – Rafinha, J. Boateng, Badstuber, Juan Bernat – Xabi Alonso – Rode, Thiago – M. Götze – T. Müller, Lewandowski

FC Porto: Fabiano Freitas – Ricardo Pereira, Maicon, Marcano, Martins Indi – Herrera, Casemiro, Oliver – Ricardo Quaresma, Jackson, Brahimi

Anpfiff der Partie ist heute Abend um 20:45 Uhr in der Allianz Arena, dass Spiel wird live im deutschen Free.TV vom ZDF übertragen. Parallel kann man sich die Partie auch auf zdf.sportschau.de im Netz via Online Livestream anschauen.

Kommentare

Leave a Reply