SC Freiburg: Vincenzo Grifo fällt wochenlang aus

Fußball News

Foto: pixabay

Bittere Nachrichten für den SC Freiburg und vor allem für Vincenzo Grifo. Der Sport-Club wird in den kommenden Wochen auf den Offensivspieler verzichten müssen. Grifo hat sich beim 1:0-Erfolg gegen den 1. FSV Mainz 05 einen Innenbandriss zugezogen und fällt damit in der entscheidenden Saisonphase aus.

Der SC Freiburg befindet sich derzeit mitten im Kampf um einen Europapokal-Platz. Ausgerechnet in dieser Phase wird Christian Streich auf Vincenzo Grifo verzichten müssen. Wie der Sport-Club gestern bekannt gab, hat sich der 24-jährige einen Innenbandriss im rechten Knie zugezogen.

Der Ausfall des Deutsch-Italieners ist ein herber Rückschlag für den SCF, denn mit 6 Toren und 11 Vorlagen ist Grifo der Top-Scorer im Breisgau. Der Freistoß-Experte wird aller Voraussicht nach vier Wochen ausfallen und damit große Teile des Saisonschlussspurts verpassen.

Zuletzt machten Gerüchte die Runde, dass Grifo Freiburg am Ende der Saison vorzeitig verlassen könnte und das obwohl dieser noch einen laufenden Vertrag bis 2019 beim Sport-Club hat.

Kommentare

Leave a Reply