Medien: Stoke City ist an Christian Pulisic interessiert

Christian Pulisic gehört zu den vielversprechendsten Nachwuchstalenten des BVB. Aktuellen Medienberichten zu Folge könnte der US-Amerikaner Dortmund diesen Sommer vorzeitig in Richtung England verlassen.

Borussia Dortmund hat auf dem Transfermarkt bereits einige Geschäfte gemacht und für die neue Saison keine Kosten gescheut. Gerade die Besetzung im offensiven Mittelfeld wurde kräftig aufgestockt. Neuzugang Andre Schürrle ist nach einer eher durchwachsenen Saison beim VfL Wolfsburg mit Sicherheit voller Tatendrang und Rückkehrer Mario Götze hat nach drei Jahren bei den Münchnern bestimmt keine Lust mehr auf die Ersatzbank. Hochmotiviert dürften also die Neuzugänge des BVB sein und nicht zu vergessen sind natürlich die Profis Marco Reus, Pierre-Emerick Aubameyang und Shinji Kagawa, welche sich bereits bei Borussia Dortmund profilieren konnten. Bei einem solchen Überangebot an Top-Spielern im offensiven Mittelfeld ist es für einen 17-Jährigen Profi wie Christian Pulisic natürlich nicht leicht, seinen Weg zu finden. Bis zum Stammplatz dürfte es ohne Zweifel noch ein hartes Stück Arbeit sein. Allerdings dürften ihm die neuesten Entwicklungen durchaus Selbstvertrauen geben.

So hat nämlich ein Klub aus der Premier League sein Interesse an dem Offensivspieler bekundet. Stoke City wäre, wenn man den aktuellen Gerüchten Glauben schenken darf, sogar bereit 20 Millionen Euro für den Youngster zu berappen. Das Team um Trainer Mark Hughes könnte eine Verstärkung gut gebrauchen und so wäre beiden Parteien geholfen, da Christian Pulisic in jedem Fall darauf hoffen dürfte, bei Stoke City öfter auf dem Rasen zu stehen, wie dies bei Borussia Dortmund der Fall ist. Allerdings gibt es noch einen Haken bei der ganzen Sache. Der BVB scheint nämlich nicht gewillt zu sein, den 17-Jährigen so ohne Weiteres ziehen zu lassen. Ein Leihgeschäft wäre demnach die äußerste Möglichkeit. Von einem Verkauf aber wollen die Verantwortlichen offenbar definitiv nichts wissen. Stoke City hat beim Ringen um Christian Pulisic bereits einen Nebenbuhler bekommen. Angeblich versucht nämlich auch Aufsteiger RB Leipzig den Mittelfeldakteur zu sich zu locken. Ob der in den USA geborene Spieler beim BVB eine Zukunft hat, bleibt jedenfalls abzuwarten.

Kommentare

Leave a Reply