Medien: Lionel Messi droht für den El Clasico verletzungsbedingt auszufallen

Primera Division: Der FC Barcelona ist spanischer Meister

Foto: Börkur Sigurbjörnsson / Wikipedia (CC BY 2.0)

Bittere Nachrichten für den FC Barcelona und Lionel Messi, spanischen Medienberichten zu Folge droht der Superstar für das El Clasico gegen Real Madrid am 21. November verletzungsbedingt auszufallen. Der Argentinier plagt sich derzeit mit einer Knieverletzung herum.

Für viele Fußballfans ist das „El Clasico“ zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid das größte Derby auf der Welt. Ausgerechnet für dieses Spiel wird der FCB wohl allen Anschein nach auf seinen Superstar Lionel Messi verzichten müssen, damit wird es auch keinen direkten Schlagabtausch zwischen Messi und Cristiano Ronaldo geben.

Wie die spanische Sportzeitung Sport berichtet, wird der Argentinier nach seiner Knieverletzung nicht rechtzeitig fit für den El Clasico am 21. November. Die Verantwortlichen in Barcelona Verein wollen kein Risikio eingehen und Messi die Zeit lassen die er benötigt um seine Knieverletzung vollständig auszukurieren. Ursprünglich war es geplant, dass Messi sein Comeback nach der Länderspielpause feiert.

Der 28-jährige hatte sich Ende September beim 2:1-Erfolg gegen UD Las Palmas einen Seitenbandriss im Knie zugezogen und fällt bereits knapp fünf Wochen aus. Barcelona liegt aktuell „nur“ auf dem zweiten Rang in der Primera Division hinter dem Erzrivalen Real Madrid.

Kommentare

Leave a Reply