Gladbach: Stranzl und Hahn fallen gegen Mainz aus

 

Bittere Nachrichten für Borussia Mönchengladbach, Martin Stranzl und Andre Hahn werden den Fohlen am kommenden Wochenenden beim Spiel gegen den 1. FSV Mainz verletzungsbedingt nicht zur Verfügung stehen.

Borussia Mönchengladbach hat mit der 0:4-Klatsche bei Borussia Dortmund am vergangenen Wochenende einen katastrophalen Auftakt in die neue Bundesliga-Saison hingelegt. Gegen den 1. FSV Mainz 05 ist man nun auf Wiedergutmachungstour bei den eigenen Fans und möchte einen Fehlstart abwenden.

Vor dem Spiel gegen die Rheinhessen plagt sich Gladbach jedoch mit Personalsorgen herum, gleich fünf Spieler stehen Trainer Lucien Favre am Sonntag nicht zur Verfügung. Besonders bitter ist der Ausfall von Kapitän Martin Stranzl und Andre Hahn. Beide stehen trotz ihrer Rückkehr in das Training für die Begegnung gegen Mainz noch nicht zur Verfügung. Favre äußerte sich wie folgt dazu: „Martin hat seit fünf Monaten kein Pflichtspiel mehr bestritten. Die Partie kommt noch viel zu früh für ihn“.

Neben Stranzl und Hahn fehlen zudem Fabian Johnson (Muskelfaserriss in der Wade) und Alvaro Dominguez (Rückenbeschwerden). Havard Nordtveit ist noch rotgesperrt und wird gegen Mainz ebenfalls nicht im Kader stehen.

Kommentare

Leave a Reply