Fix! Der Hamburger SV verpflichtet Marcelo Diaz

Fix! Der Hamburger SV verpflichtet Marcelo Diaz

Foto: hsv.de

Auch der Hamburger SV ist heute nochmals auf dem Transfermarkt aktiv geworden, wie die Hanseaten bekannt gaben, hat man den chilenischen WM-Teilnehmer Marcelo Diaz verpflichtet. Der 28-jährige Mittelfeldspieler kommt vom Schweizer Meister FC Basel.

Der Start in die Fußball Rückrunde ist mit einer 0:2-Heimschlappe gegen den 1. FC Köln alles andere als optimal für den HSV verlaufen. Wenige Stunden vor Ende des Winter-Transferfensters hat der Hamburger SV den chilenischen Nationalspieler Marcelo Diaz verpflichtet. Der defensive Mittelfeldspieler kommt vom Schweizer Meister FC Basel und erhält einen Vertrag bis zum Sommer 2017 bei den Rothosen.

Sportdirektor Peter Knäbel äußerte sich wie folgt zu Diaz:

Die Qualitäten von Marcelo hat man bei der Weltmeisterschaft im vergangenen Sommer gesehen. Er war einer der laufstärksten Spieler und ist einer, der immer den Ball haben will, das Spiel auf sich fokussiert, auch in schwierigen Situationen. Er ist jemand, der im Spiel nach vorne die mittlere Zone überbrücken kann. Das ist das, was wir von ihm erwarten und was er auf hohem Niveau schon getan hat

Diaz selbst freut sich auf sein neues Engagement in der Bundesliga:

Ich bin sehr froh, hier zu sein und will helfen, die Klasse zu halten. Ich bin mir sicher, dass wird das schaffen werden

Der 28-Jährige wechselt 2012 von CF Universidad de Chile nach Europa zum FC Basel. Mit dem FCB kam Diaz bis ins Europa League-Halbfinale vor. 2013 und 2014 wurde er mit Basel Meister und spielte in der Champions League.

Kommentare

Leave a Reply